Sonntag, 26. Juni 2016

Mein Leben auf dem Land

Ich bin ein bekenndes Landei.
Obwohl ich es durchaus zu schätzen weiß was einem in der Stadt kulturell geboten wird, ziehe ich es vor entspannt und in Ruhe auf dem Land zu leben. Zudem soll man sich wundern, was die Bewohner dort so alles auf die Beine gestellt bekommen. Hier wird so einiges getan, mit ganz viel Herzblut und in einer familiären Atmosphäre, zum Beispiel im Olsenhaus, welche es in der Stadt nie geben kann.

An unserer Gegend Stapelholm schätze ich vor allem die Nähe zum Meer und der Flußlandschaft Treene, Eider und Sorge.

Wir leben im südwestlichsten Zipfel Kreis Schleswig-Flensburgs direkt an der Grenze zu Dithmarschen, welches südlich der Eider liegt, und Nordfriesland nördlich der Eider.



Hier machen wir gerade eine Fahrradtour in Richtung Friedrichstadt, dem Holländer-Örtchen. Wir befanden uns bereits auf dem Weg zurück als ich die Fotos gemacht habe (mit dem Handy)


Die Schafe haben sich an die Radfahrer gewöhnt. Den Weg machen sie erst frei, wenn man dicht genug heran gefahren ist. Hinter dem Deich befindet sich die Eider.



eine imposante Hinteransicht



Auf dem Deich - der Leitbock voran, und alles marschiert hinterher


schwer zu erkennen: aber Störche nisten hier auch jedes Jahr. Denen kommt der viele Regen mit den überschwemmten Wiesen nur recht.


und Kornfelder


sowie Katzen. Da wäre zum einen die Miezi, eine Waldkatzen-Dame (Mischling Waldkatze / europäisch Kurzhaar ganz genau)


und unser Chef im Ring, der Pauli, ein bisschen dämlicher als die Miez, dafür stärker *grins*.

Nein, ich kann mich wirklich nicht beschweren. Es ist traumhaft hier, ein Urlaubsland eben. Nächste Woche zeige ich euch mehr.

Liebe Grüße und ein schönen Sonntag.




Kommentare:

  1. Liebe Inken, was für eine herrliche Idylle. Darum beneide ich Dich wirklich :)
    liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Herzlich Willkommen back im Blogger-Land! Ich habe es gerade bei Sabine gelesen.
    Schöne Natur-Fotos - da bin ich auch immer gern mit dabei.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. wohnen wo andere urlaub machen, herrlich!
    freu mich auf deine diy ideen!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich willkommen und einen schönen Start in die Woche

      Löschen