Donnerstag, 12. Januar 2017

Mandarinenkisten Kleid

Es gibt selten Tutorials, die ich umgehend in die Tat umsetze und für die ich alles andere stehen und liegen lasse.
Gestern fand ich so eine.
Ich esse leidenschaftlich gern Mandarinen, und darum holen wir uns auch meistens gleich eine ganze Stiege ins Haus. Die Kisten können wir ebenfalls gut gebrauchen. Mein Herzmann bewahrt darin CDs auf oder das Zubehör für seine Gitarren, und ich kann mein Nähzubehör los werden.
Als ich dann beim Stöbern im Netz das Ebook von STOFFwechsel entdeckte, war mir klar, dass ich meine olle Mandarinenkiste noch am selben Tag auf Vordermann bringen werde.

Dazu eignen sich übrigens ganz prima die festen Vorhängestoffe vom großen Möbelriesen.
Auf Vlieseline kann man in dem Fall verzichten.


Nun liegt mein Werkzeug weich und sicher, und nichts kann mehr raus fallen.


 Als Präsentkorb macht sich so eine Kiste selbstverständlich auch prima.


Beim ersten Testdurchlauf habe ich zur Befestigung rosa Organzaband mit eingenäht. Versierte Näherinnen werden sich sicherlich noch einige Alternativen einfallen lassen anstatt der Bänder.
Auf jeden Fall ist diese Sache sehr nachahmenswert.
Ich spring jetzt rüber zu RUMS und erfreue mich an anderen schönen Werken.
Tchüß...

1 Kommentar:

  1. Das steht auch unbedingt auf meiner to-do-Liste. Finde ich auch ganz toll und kann mir schon viele tolle Sachen damit vorstellen.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen