Donnerstag, 23. Februar 2017

RUMS ausverschämt

Alles meins, meins, meins.
Ich freue mich wie Bolle, dass ich mir so viele schöne Dinge selber herstellen kann.

Ja, alles meins: meine Stulpen, meine Decke, meine Tasche und meine Socken. Und ich denke nicht daran aufzuhören, mich selbst zu beschenken. Ist das nun wirklich ausverschämt? Nö, ich finde nicht .-)
Ich wünsche allen einen glücklichen Vizefreitag oder RUMStag
L♥VE

Kommentare:

  1. Wenn denn all Deine Geschenke an Dich wirklich bei Dir bleiben!?
    Ist das doch schön,bei kommen meistens die lieben Kinder und dann gebe ich es doch wieder her.
    Herzlichen Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, nee, liebe Sabine, die nimmt mir keiner weg *lach*.
      Da bleibe ich hart. Die kriegen schon genug von mir.
      Liebe Grüße von Inken

      Löschen
  2. Ich finde es einfach toll, dass du dich
    selbst beschenkst. Eine Freude, die bleibt -
    mach weiter so.
    Einen wunderschönen Resttag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du wohl Recht, liebe Irmi. Es sollte sich die Waage halten, wie bei fast allen Dingen im Leben. Ich beschenke auch sehr gern andere. Nur sollte man sich nicht ständig hinten an stellen.
      Dir noch einen schönen Abend und liebe Grüße

      Löschen
  3. 😂😂jaaaa...selber beschenken macht Spass und ich find dir steht alles super, also muss es bei dir bleiben😉
    Ganz liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. ,O)))) einfach herrlich...., aber andere beschenken finde ich auch toll.
    Wünsche dir viel Freude mit deinen Schätzen.
    Lieben Inselgruß
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  5. Du machst alles richtig !!!! Ich komme immer zu kurz, heul....ich bestricke alle anderen und nur selten mich selbst.....Das muss geändert werden !!!!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. *schwärm*, finde ich toll und ich freue mich mit Dir.

    Ein lieber Sonntagsgruß aus dem Drosselgarten von Traudi

    AntwortenLöschen